facebook twitter pinterest mail
VUE Berlin - 17
Aktuelle VUE BERLIN herunterladen

Bright ohne Aslim und Martini

Bereits 2015 hatte die Premium Group die Modemesse Bright für Street- und Skaterwear übernommen. Nun kündigte die Messegesellschaft an, dass die beiden Geschäftsführer Marco Aslim und Thomas Martini, die die Bright 2010 nach Berlin brachten, nicht mehr für die nächste Ausgabe tätig seien. Als neue Ansprechpartner werden Katharina Schreiber (kschreiber@brighttradeshow.com) und Maren Wiebus (mw@seekexhibitions.com) genannt. Man wolle künftig eine Auswahl der Bright-Marken in die Seek integrieren, heißt es zudem vonseiten der Premium Group. Die Teams der Seek und der Bright sollen dafür noch enger zusammenarbeiten und gemeinsam neue Konzepte und Formate basierend auf den Werten der Bright entwerfen. Bei diesem Vorhaben befürchten Kritiker jedoch eine Verwässerung der beiden Messen und dass es die Bright als eigenständige Plattform bald nicht mehr geben wird.

Tags: , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

zurück